Blog-Archive

Das Wort zum Mittwoch

Privatsphäre

Wer bei Facebook angemeldet ist, sollte wissen, dass die eingegebenen Daten eines Users (bei falscher Einrichtung der Privatsphäre-Einstellungen) für alle anderen Benutzer zugänglich gemacht werden. Das Unternehmen fügt zudem gerne neue Einstellungsmöglichkeiten ein, meist sogar ohne ihre Mitglieder darüber zu informieren. Viele Nutzer bekommen so derartige Änderungen nicht mit und stellen damit evtl. ihre Daten bestimmten Zwecken zu Verfügung. Nun erwischte es auch Facebook-Gründer Mark Zuckerberg und weitere Mitarbeiter des Unternehmens.

Lies den Rest dieses Beitrags

Das Wort zum Mittwoch

Freundschaftsanfrage

Dürfen sich Lehrer mit ihren Schülern auf Facebook befreunden? Ich als Student habe mir diese Frage bisher(!) nicht gestellt. Der verlinkte Artikel von Spiegel.de hat mich jedoch nachdenklich gestimmt. Kaum eine Schule hat wirklich Regeln dafür ausgearbeitet. Diese muss man für sich selbst schaffen. Doch wo hört der Beruf auf und wo fängt die Privatsphäre an?

Lies den Rest dieses Beitrags